Neueste Beiträge

Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 10
21
Mineralien und Fossilien / Re: Geofakte II.
« Letzter Beitrag von Alexis am 30. Januar 2023, 13:35:26 »
Bilder 10, 11 - ein Fossilholz.
Alexis
22
Steinartefakte / Re: Ein bearbeitetes vulkanisches Gestein
« Letzter Beitrag von Alexis am 30. Januar 2023, 13:30:55 »
Hallo Michael,

es konnte so funktionieren, wie Du sagst. Ein "Kopf" auf einem Stiel.

Grüsse
Alexis
23
Steinartefakte / Re: zum Jahresende noch ein paar Steinchen
« Letzter Beitrag von Danske am 30. Januar 2023, 13:21:12 »
Sehe das genauso wie meine beiden Vorredner.

Flint, Hornstein und auch Chalzedon werden als Silikatgesteine unter dem Oberbegriff Feuerstein zusammengefasst. Bei allen dreien gibt es unterschiedliche Qualitäten, die auch von den Lagerstätten abhängig sind. Die hier gezeigten Stücke zeugen, bei aller Kunstfertigkeit der Steinschläger, von einer guten Qualität, die dem von Flint in nichts nachstehen dürfte.

LG
Holger
24
Mineralien und Fossilien / Re: Geofakte III.
« Letzter Beitrag von Alexis am 30. Januar 2023, 13:20:36 »

Das letzte Bild ist ein grosser Ausschnitt. Man muss das ganze ursprüngliche Foto sehen. Hinten ein echter paläolithischer Fund (die kleine Statue des Mammuts), vorne ein Geofakt.
25
Mineralien und Fossilien / Geofakte III.
« Letzter Beitrag von Alexis am 30. Januar 2023, 12:59:53 »
Geofakte III. Teil
26
Mineralien und Fossilien / Geofakte II.
« Letzter Beitrag von Alexis am 30. Januar 2023, 12:53:41 »

Geofakte II. Teil
27
Mineralien und Fossilien / Geofakte I.
« Letzter Beitrag von Alexis am 30. Januar 2023, 12:46:02 »
Ein Bekannter von mir, der Amateurarchäologe ist, sammelt seit dem Jahr 2009 Geofakte. Er hat Hunderte von verschiedenen Geofakten. In der Rubrik "Mineralien und Fossilien" stelle ich einige Funde vor. Ich habe 18 Bilder ausgewähl. Die Zahl der Funde ist aber weniger (10). Die Funde stammen aus dem südlichen Teil der Mährischen Pforte (Tschechische Republik). Der Finder wohnt (und sucht) in der Nähe der berühmten archäologischen Lokalität aus dem Jungpaläolithikum Předmostí u Přerova. Er ist überzeugt, dass einige Funde paläolitische Kunst darstellen. 18 Bilder werden in 3 Beiträgen folgen.     
Alexis
28
Steinartefakte / Re: Ein bearbeitetes vulkanisches Gestein
« Letzter Beitrag von Wiedehopf am 30. Januar 2023, 12:15:29 »
o.k, danke.

Ist ägyptisch (19. oder 20. Dynastie). Die Infos siehst du wenn du auf das Bild klickst.

https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Weighing_down_device_(fish_net_sinker%3F)_MET_15.3.671.jpg
 
Ist aber fraglich, da die selber dazu mit Fragezeichen operieren.
 
Für mich sieht das eher wie ein Zepterkopf oder Keulenkopf aus (mit der Nut auf einen Stiel zu setzen und mittels der Lochungen damit zu verschnüren). Vielleicht. 

Viele Grüße
Michael
29
Steinartefakte / Re: Paläolithische Artefakte aus Jaspis
« Letzter Beitrag von Fischkopp am 30. Januar 2023, 12:00:48 »
Vielleicht täuscht die Patina? Bergfrischer Jaspis mag wohl anders aussehen.
Hoffe du wirst die Lagerstätte ausfindig machen können und uns dann unterrichten. Spannend!

LG Fischkopp
30
Steinartefakte / Re: Ein bearbeitetes vulkanisches Gestein
« Letzter Beitrag von Alexis am 30. Januar 2023, 11:53:20 »
Hallo Michael,

das weiss ich nicht. Es ist ein Bild aus dem Internet (s. Wikipedia - Netzsenker). Vielleicht ist es prähistorisch, aber keine nähere Angaben.

Gruss
Alexis
Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 10