Autor Thema: Video über meine allererste Goldwaschreise nach Alaska  (Gelesen 1659 mal)

Offline schwendi

  • Aristokrat
  • ****
  • Beiträge: 158
    • Schweizer Goldfunde
Video über meine allererste Goldwaschreise nach Alaska
« am: 15. März 2021, 10:21:18 »
Hallo Sucherfreunde,

in diesem Video erzähle ich, wie meine grosse Liebe mit Alaska begann. Viel Spass beim Anschauen.

Alaska Gold - Prospecting on Myers Fork - Episode 0

Goldgruss
Schwendi

ps: zur Zeit arbeite ich an einem Video über ein legendäres Zwei-Kilo! Goldnugget, das in Kalifornien gefunden wurde. Ich hatte die grosse Ehre, ein Interview mit der Finderfamilie zu führen. Das Video ist sehr emotional, da der Finder selbst inzwischen verstorben ist. Es war das erste Mal seit seinem Tod, dass seine nächste Angehörige wieder so offen über ihn sprechen konnte, eine unglaubliche Ehre für mich kleinen Hobby-Youtuber. Ich kann nur wärmstens empfehlen, dieses Video nicht zu verpassen  :-D, ich habe es während dem editieren inzwischen schon hundertfach geschaut, aber bin immer noch jedes Mal fasziniert.

Offline Fabulas

  • Erzherzog
  • ***
  • Beiträge: 1.496
Re:Video über meine allererste Goldwaschreise nach Alaska
« Antwort #1 am: 15. März 2021, 13:24:32 »
Hi Schwendi,

Sehr schönes Video! Vor allem, wenn man weiß, dass Du damals ja ohne den Hintergedanken ein Video produzieren zu wollen, los bis.
Deine Stimme ist superangenehm.
Die Weite des Landes ist gigantisch - das kommt ganz gut rüber.

Dankeschön für's Zeigen!

Viele Grüße Fabulas, die auch nach dem Motto lebt: Einfach MACHEN

Offline schwendi

  • Aristokrat
  • ****
  • Beiträge: 158
    • Schweizer Goldfunde
Re:Video über meine allererste Goldwaschreise nach Alaska
« Antwort #2 am: 15. März 2021, 14:33:50 »
Hallo Fabulas,

vielen herzlichen Dank für dieses Feedback. Du hast mir damit einen etwas gestressten Arbeits-Nachmittag gerettet  :-D
Dein Feedback freut mich wirklich sehr und motiviert mich. Gerade das mit der Stimme brauchte manchmal ziemlich Überwindung, weil man die eigene Stimme nicht gern hört. Mir geht es jedenfalls so. Aber dann hört es sich also für andere nicht so seltsam an, wie für mich selbst  :-), gut zu wissen.

Herzlicher Gruss vom Triggerpuller-Schwendi