Autor Thema: kleiner konischer mesolithischer Kernstein  (Gelesen 206 mal)

Offline Wiesenläufer

  • Erzherzog
  • ***
  • Beiträge: 4.938
kleiner konischer mesolithischer Kernstein
« am: 16. Mai 2022, 18:20:11 »
Moin,

eine der letzten Funde war leider nur ein Einzelfund.  :heul:
200m  weiter gibt es eine kleine "Fundstreuung" von feinen Abschlägen und Klingenbruchstücken in einer "Sandlinse",
im ansonst sehr schwerem Boden.
Mehr wird bis zum Herbst auch nicht mehr kommen.
Wir haben seit Wochen keinen Regen und wenn es nicht gerade obenauf liegt. Hoffnungslos!

4,5 x 3cm groß, weiß patiniert.

Mir gefällt der "Kleine".  :-D

Lieben Gruß

Gabi
Wer viel geht, findet viel.
(Nicht auf meinem Mist gewachsen)

Offline Neos

  • Graf
  • *****
  • Beiträge: 537
Re: kleiner konischer mesolithischer Kernstein
« Antwort #1 am: 16. Mai 2022, 20:57:05 »
Moin, Gabi,

rundherum abgebaut und dazu noch die weiße Patina - klasse!  :super:

Ich liebe die "Lütten", wie Jürgen jetzt sagen würde, auch total!  :prost:

Viele Grüße

Frank

Offline steinwanderer

  • Graf
  • *****
  • Beiträge: 1.703
  • Lewer duad üs Slav
Re: kleiner konischer mesolithischer Kernstein
« Antwort #2 am: 16. Mai 2022, 21:27:32 »
Moin Gabi,
der Kern ist mir fürs Mesolithikum zu unregelmäßig abgebaut. Ich denke er ist älter.
Gruß Klaus
Lewer duad üs Slav

Offline StoneMan

  • König
  • ******
  • Beiträge: 6.034
  • Ich bin Augensucher. Meine Funde werden gemeldet.
Re: kleiner konischer mesolithischer Kernstein
« Antwort #3 am: 16. Mai 2022, 22:01:25 »
Moin Gabi,

 :Danke2: der ist aber schön  :kunst:

Wie recht Frank hat, die Lütten (Lüdden) haben es mir besonders angetan  :super:

Muss doch bald mal wieder in meiner Kiste graben, da liegt einer, der ähnliche Maße hat,
das besondere, er ist nicht von Fehmarn...  :zwinker: der Frank weiß aber woher *gg*

Gruß

Jürgen
Was könnte wichtiger sein als das Wissen? fragt der Verstand.
Das Gefühl und mit dem Herzen zu sehen, antwortet die Seele.
Antoine de Saint-Exupéry

Offline Neos

  • Graf
  • *****
  • Beiträge: 537
Re: kleiner konischer mesolithischer Kernstein
« Antwort #4 am: 16. Mai 2022, 22:47:35 »
Moin, Jürgen,

Muss doch bald mal wieder in meiner Kiste graben, da liegt einer, der ähnliche Maße hat,
das besondere, er ist nicht von Fehmarn...  :zwinker: der Frank weiß aber woher *gg*

wie kann das denn sein? Dabei habe ich doch immer den größen Wert darauf gelegt, dich an die "richtigen Stellen" zu schicken (wo nichts liegt)! Das dachte ich zumindest ...  :kopfkratz:

In diesem Sinne: Herzliche Grüße nach Essen!  :winke:

Frank

Offline Wiesenläufer

  • Erzherzog
  • ***
  • Beiträge: 4.938
Re: kleiner konischer mesolithischer Kernstein
« Antwort #5 am: 17. Mai 2022, 06:08:55 »
Moin Gabi,
der Kern ist mir fürs Mesolithikum zu unregelmäßig abgebaut. Ich denke er ist älter.
Gruß Klaus

Moin Klaus,

das wäre Spitze!
Denkst Du, ausgehende Altsteinzeit ?
Muss mal schauen ob Erbsen oder Mais drauf sind.
Falls heute Regen kommt, habe ich vielleicht noch eine Chance mehr zu sehen.

Lieben Gruß

Gabi
Wer viel geht, findet viel.
(Nicht auf meinem Mist gewachsen)

Offline Wiesenläufer

  • Erzherzog
  • ***
  • Beiträge: 4.938
Re: kleiner konischer mesolithischer Kernstein
« Antwort #6 am: 17. Mai 2022, 06:13:30 »
Moin, Jürgen,

wie kann das denn sein? Dabei habe ich doch immer den größen Wert darauf gelegt, dich an die "richtigen Stellen" zu schicken (wo nichts liegt)! Das dachte ich zumindest ...  :kopfkratz:

In diesem Sinne: Herzliche Grüße nach Essen!  :winke:

Frank

 :-D :-D
Wer viel geht, findet viel.
(Nicht auf meinem Mist gewachsen)

Offline Wiesenläufer

  • Erzherzog
  • ***
  • Beiträge: 4.938
Re: kleiner konischer mesolithischer Kernstein
« Antwort #7 am: 17. Mai 2022, 06:14:25 »
Moin Gabi,

 :Danke2: der ist aber schön  :kunst:

Wie recht Frank hat, die Lütten (Lüdden) haben es mir besonders angetan  :super:

Muss doch bald mal wieder in meiner Kiste graben, da liegt einer, der ähnliche Maße hat,
das besondere, er ist nicht von Fehmarn...  :zwinker: der Frank weiß aber woher *gg*

Gruß

Jürgen

Er ist mit dabei.
Wer viel geht, findet viel.
(Nicht auf meinem Mist gewachsen)

Offline Neos

  • Graf
  • *****
  • Beiträge: 537
Re: kleiner konischer mesolithischer Kernstein
« Antwort #8 am: 17. Mai 2022, 07:39:25 »

Offline StoneMan

  • König
  • ******
  • Beiträge: 6.034
  • Ich bin Augensucher. Meine Funde werden gemeldet.
Re: kleiner konischer mesolithischer Kernstein
« Antwort #9 am: 17. Mai 2022, 12:32:45 »
Moin, Jürgen,

wie kann das denn sein? Dabei habe ich doch immer den größen Wert darauf gelegt, dich an die "richtigen Stellen" zu schicken (wo nichts liegt)! Das dachte ich zumindest ...  :kopfkratz:

In diesem Sinne: Herzliche Grüße nach Essen!  :winke:

Frank

 :narr:

Moin Frank,

gut, dass ich Dich besser kenne.  :dumdidum:


Beste Grüße nach Kiel

Jürgen
Was könnte wichtiger sein als das Wissen? fragt der Verstand.
Das Gefühl und mit dem Herzen zu sehen, antwortet die Seele.
Antoine de Saint-Exupéry

Offline thovalo

  • König
  • ******
  • Beiträge: 9.454
Re: kleiner konischer mesolithischer Kernstein
« Antwort #10 am: 17. Mai 2022, 14:26:25 »
Moin Klaus,

das wäre Spitze!
Denkst Du, ausgehende Altsteinzeit ?
Muss mal schauen ob Erbsen oder Mais drauf sind.
Falls heute Regen kommt, habe ich vielleicht noch eine Chance mehr zu sehen.

Lieben Gruß

Gabi


Ich finden den konisch zuklaufenden Kernstein so wie er ist absolut mesolithisch!
Wir finden ja nicht immer feineste parallel zueinander abgebaute Feinware.


liebe Grüße
Thomas

Darin besteht der Fortschritt der Welt, daß jede ältere Generation von der Jugend behauptet, sie tauge nichts mehr.