Autor Thema: Neuzeitliche vollständig erhaltene Petschaft  (Gelesen 389 mal)

Online Fabulas

  • Erzherzog
  • ***
  • Beiträge: 1.407
Neuzeitliche vollständig erhaltene Petschaft
« am: 12. August 2022, 10:40:31 »
 :winke: und guten Morgen,

heute früh mal die Gunst der Stunde genutzt und 50 Minuten auf einem schon oft begangenem Feld (BY) gesucht. Stoppeln noch hoch. War einfach mal eine Ausreißerstunde...
Gleich am Anfang schöner Fund, schätze 19. Jahrhundert. Meine Enkelin durfte den Stempel machen.  :smoke:

Falls jemand noch mehr über dieses Petschaft weiß... Anmerkungen gerne gesehen.

Liebe Grüße
Anita
« Letzte Änderung: 12. August 2022, 18:48:44 von Fabulas »

Offline AncientSondler

  • Aristokrat
  • ****
  • Beiträge: 296
  • Hinter jedem Fund steht eine Geschichte :)
Re: Neuzeitliche vollständig erhaltene Petschaft
« Antwort #1 am: 12. August 2022, 11:38:05 »
Ein Traumfund  :super: :super: :super:

Online Fabulas

  • Erzherzog
  • ***
  • Beiträge: 1.407
Re: Neuzeitliche vollständig erhaltene Petschaft
« Antwort #2 am: 12. August 2022, 11:45:28 »
Danke!!!
Hab' ihn auch schon gemeldet.

Liebe Grüße!
Anita

Offline Mucke

  • Aristokrat
  • ****
  • Beiträge: 419
Re: Neuzeitliche vollständig erhaltene Petschaft
« Antwort #3 am: 12. August 2022, 13:20:19 »
Hi,

Glückwunsch zu dem Superfund  :winke: :super:

So einen schönen hatte ich noch nicht.


Liebe Grüße
Andreas
" Mit Geduld und Spucke ...."

Online Fabulas

  • Erzherzog
  • ***
  • Beiträge: 1.407
Re: Neuzeitliche vollständig erhaltene Petschaft
« Antwort #4 am: 12. August 2022, 13:27:38 »
Hi,

Glückwunsch zu dem Superfund  :winke: :super:

So einen schönen hatte ich noch nicht.


Liebe Grüße
Andreas

:-) …mit Geduld und Spucke

Grüße!
Anita

Offline Herlitz

  • Graf
  • *****
  • Beiträge: 541
Re: Neuzeitliche vollständig erhaltene Petschaft
« Antwort #5 am: 12. August 2022, 13:37:53 »
Der, die, das Petschaft?  :kopfkratz:
Aber ein sehr schöner Fund!  :super:
 :winke: Sven

Offline Mucke

  • Aristokrat
  • ****
  • Beiträge: 419
Re: Neuzeitliche vollständig erhaltene Petschaft
« Antwort #6 am: 12. August 2022, 13:41:48 »
:-) …mit Geduld und Spucke

Grüße!
Anita

 :smoke: :super:
" Mit Geduld und Spucke ...."

Offline Robert

  • Erzherzog
  • ***
  • Beiträge: 6.037
Re: Neuzeitliche vollständig erhaltene Petschaft
« Antwort #7 am: 12. August 2022, 13:45:10 »
 :super: :super: :super:

Grüße
Robert
wer alles weiß, bekommt keine Überraschung mehr

Online Fabulas

  • Erzherzog
  • ***
  • Beiträge: 1.407
Re: Neuzeitliche vollständig erhaltene Petschaft
« Antwort #8 am: 12. August 2022, 18:48:19 »
Der, die, das Petschaft?  :kopfkratz:
Aber ein sehr schöner Fund!  :super:
 :winke: Sven

"Das" - obwohl ich auch lieber "die" sagen würde, finde, das passt irgendwie besser.
Duden und andere Quellen haben da aber andere Erkenntnisse.

Viele Grüße!
Anita

Offline Herlitz

  • Graf
  • *****
  • Beiträge: 541
Re: Neuzeitliche vollständig erhaltene Petschaft
« Antwort #9 am: 12. August 2022, 22:45:26 »
"Das" - obwohl ich auch lieber "die" sagen würde, finde, das passt irgendwie besser.
Duden und andere Quellen haben da aber andere Erkenntnisse.

Viele Grüße!
Anita

 :super: mir geht es genau so.  :-D
 :winke:

Online RockandRole

  • Erzherzog
  • ***
  • Beiträge: 4.927
Re: Neuzeitliche vollständig erhaltene Petschaft
« Antwort #10 am: 13. August 2022, 08:23:15 »
Schöner, sehr persönlicher Fund   :-)

Liebe Grüße Daniel
gefährliches Drittelwissen

Offline lord3d

  • Graf
  • *****
  • Beiträge: 717
Re: Neuzeitliche vollständig erhaltene Petschaft
« Antwort #11 am: 13. August 2022, 09:03:26 »
Sehr schöner Funde, hatte ich in 10 Jahren tatsächlich noch nie (dafür immerhin einen Siegelring aus der Zeit um 1600).

Die grammatische Verwirrung kann ich (als Germanist) nachvollziehen. Das Suffix -schaft ist im Deutschen eindeutig weiblich. Trifft auf Petschaft wohl nicht zu, weil eine fremdsprachige Herkunft vorliegt. Findet man im Internet aber häufig mit weiblichem Artikel, ich würde sogar behaupten überwiegend. Eigentlich spräche nichts dagegen, beide Varianten offiziell zu machen, aber die deutschen Sprachwächter sind leider immer sehr, sehr langsam, das funktioniert anderswo deutlich besser.
Habemus Nachforschungsgenehmigung.

Online Fabulas

  • Erzherzog
  • ***
  • Beiträge: 1.407
Re: Neuzeitliche vollständig erhaltene Petschaft
« Antwort #12 am: 13. August 2022, 10:30:11 »
Dankeschön Daniel und Lord3d!
...und so ein Siegelring darf auch noch kommen. Aktuell bin ich am Keramik sammeln und "studieren". Die Sucht nach älter ist geweckt. Noch schlimmer: Die Sucht, eine echte geschichtliche Entdeckung zu machen.

Viele liebe Grüße!
Anita

Offline Signalturm

  • Erzherzog
  • ***
  • Beiträge: 3.364
Re: Neuzeitliche vollständig erhaltene Petschaft
« Antwort #13 am: 13. August 2022, 13:34:40 »
Hallo Anita.
Gratuliere dir zu deinem tollen Fund.
Schöner geht nicht. Bisher durfte ich nur
Fragmente finden. Klasse Erhaltung
Finderglück ist Finderlohn genug.

Online Fabulas

  • Erzherzog
  • ***
  • Beiträge: 1.407
Re: Neuzeitliche vollständig erhaltene Petschaft
« Antwort #14 am: 13. August 2022, 18:40:52 »
Hallo Anita.
Gratuliere dir zu deinem tollen Fund.
Schöner geht nicht. Bisher durfte ich nur
Fragmente finden. Klasse Erhaltung

Dankeschön! Vielleicht noch nicht mal viel benutzt.

Liebe Grüße!
Anita

Offline Chris

  • Graf
  • *****
  • Beiträge: 1.087
Re: Neuzeitliche vollständig erhaltene Petschaft
« Antwort #15 am: 14. August 2022, 08:31:04 »
Servus Anita.  :winke:

Schöner Fund.
Ich habe auch erst ein Petschaft gefunden. So was findet man nicht alle Tage, vor allem in dieser Erhaltung.  :super:

Gruß, Chris

Offline Wiesenläufer

  • Erzherzog
  • ***
  • Beiträge: 5.027
Re: Neuzeitliche vollständig erhaltene Petschaft
« Antwort #16 am: 15. August 2022, 06:10:42 »
Moin Anita,

von mir auch einen Glückwunsch zu dieser schönen Petschaft!  :super: :super:

Lieben Gruß

Gabi
Wer viel geht, findet viel.
(Nicht auf meinem Mist gewachsen)

Online Fabulas

  • Erzherzog
  • ***
  • Beiträge: 1.407
Re: Neuzeitliche vollständig erhaltene Petschaft
« Antwort #17 am: 15. August 2022, 09:08:44 »
Danke Chris und Gabi!

Bin mal gespannt, wie das bayrische Amt damit weiterverfährt.

Liebe Grüße
Anita

Offline Signalturm

  • Erzherzog
  • ***
  • Beiträge: 3.364
Re: Neuzeitliche vollständig erhaltene Petschaft
« Antwort #18 am: 15. August 2022, 09:58:35 »
Hallo Anita
Das Amt wird sich freuen dass du meldest.
Aber den Fund, da aus Bayern, darfst du sicherlich behalten.
Finderglück ist Finderlohn genug.

Online Fabulas

  • Erzherzog
  • ***
  • Beiträge: 1.407
Re: Neuzeitliche vollständig erhaltene Petschaft
« Antwort #19 am: 15. August 2022, 11:42:04 »
Hallo Anita
Das Amt wird sich freuen dass du meldest.
Aber den Fund, da aus Bayern, darfst du sicherlich behalten.

Gemeldet habe ich. Tatsächlich ist es mittlerweile so, dass ich die Funde eigentlich nicht bei mir horten möchte. Verkaufen auch nicht. Museum wäre gut. Wenn ich vom Amt keine Nachricht bekomme, biete ich es dem Frankenmuseum an - aber erst, wenn alle Funde gemeldet sind und dann auch alle Funde. Das ist für das Museum dann vielleicht interessanter.

Viele Grüße
Anita

Offline Signalturm

  • Erzherzog
  • ***
  • Beiträge: 3.364
Re: Neuzeitliche vollständig erhaltene Petschaft
« Antwort #20 am: 15. August 2022, 13:50:32 »
 :super:  Genau so. Klasse
Finderglück ist Finderlohn genug.