Sucherforum

Sondenfunde => Siegel und Petschaften => Thema gestartet von: Jacza am 26. April 2022, 19:09:05

Titel: MA Petschaft
Beitrag von: Jacza am 26. April 2022, 19:09:05
Hallo,

meines erstes MA Petschaft mit Inschrift. Leider etwas bröselig und bei meinen ersten Versuchen mit Siegellack ist auch schon ein Stück in der Mitte herausgebrochen.  :besorgt: Die Inschrift habe ich nur teilweise entziffert, vielleicht erkennt ja noch jemand etwas.

Bisher lese ich folgendes (in Lombarden):

+ S * H A N S * [... A?] V U M W?

Vor allem der zweite Teil ist rätselhaft, also entweder etwas mit VUM (von) W. oder vielleicht AVUM W (avum für Großvater/Ahnherr)?

Viele Grüße
Jacza
Titel: Re: MA Petschaft
Beitrag von: ChristophNRW am 26. April 2022, 21:58:28
viel kann ich auch nicht entziffern, aber avum macht wenig Sinn, weil es Akkusativ wäre, einen Namen würde man eher im Nominativ erwarten