Autor Thema: Bestimmung Schnallen  (Gelesen 184 mal)

Offline JDL

  • Siedler
  • **
  • Beiträge: 32
Bestimmung Schnallen
« am: 20. November 2022, 09:33:17 »
Moin,
liege ich richtig mit der Bestimmung?!

Schnalle 1. -  17/18 Jahrhundert?
                2. -  19. Jahrhundert?    (Arsenbronze)
                3. -  18. Jahrhundert?
                4. -  19. Jahrhundert?    (Arsenbronze)
                5. -  19. Jahrhundert?    (Arsenbronze)
                6. -  19. Jahrhundert?    (Arsenbronze)

                7. -  vergleichbare gefunden 1350-1450 ???    (zweifel)
                8. -  17. Jahrhundert

Schnalle Nr 7. hat auch diese dreieckige Einkerbung.

Grüße!

« Letzte Änderung: 20. November 2022, 12:16:25 von JDL »

Offline Fabulas

  • Erzherzog
  • ***
  • Beiträge: 1.494
Re: Bestimmung Schnallen
« Antwort #1 am: 20. November 2022, 11:03:04 »
Guten Morgen JDL,

hast Du die Datierungen aus "Ross Whitehead"? Falls Du das nicht kennst, hier ein Link - Achtung die pdf hat über 14 MB.

https://www.docdroid.net/AD4Usop/buckles-pdf

Viele Grüße
Anita

Offline JDL

  • Siedler
  • **
  • Beiträge: 32
Re: Bestimmung Schnallen
« Antwort #2 am: 20. November 2022, 12:11:51 »
Hi,

ja genau "Ross Whitehead.
Bild Nummer 8 konnte ich recht eindeutig identifizieren. Bild Nummer 7 eigentlich auch...wäre Nummer  143)
Wobei mir gesagt wurde, das meine wohl nicht so alt ist.  Daher  wollte ich hier mal nachören .

Danke für deinen Link

Offline Rheingauner

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.402
Re: Bestimmung Schnallen
« Antwort #3 am: 20. November 2022, 13:01:36 »
Hi JDL,
bei Bild 8 handelt es sich um die "Schnallenzunge", d.h. ein Bestandteil einer mehrteiligen Schnalle, siehe Whitehead S.94 - Two Piece Buckles, nach Whitehead um 1700.
Gruß

Offline JDL

  • Siedler
  • **
  • Beiträge: 32
Re: Bestimmung Schnallen
« Antwort #4 am: 21. November 2022, 21:21:17 »
 Super danke dir, dann bin ich mir jetzt auch  zu 100% sicher, zumindestens was die Nr. 8 angeht👍

Kommt es denn hin mit der Datierung  (Bild 7)  1300- 1450?

Offline Rheingauner

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.402
Re: Bestimmung Schnallen
« Antwort #5 am: 22. November 2022, 09:25:27 »
Hi JDL,
schau mal auf folgende Seite: https://www.ukdfd.co.uk/ceejays_site/pages/bucklepage14.htm

Ich meine dass dort der Typ IK am ehesten - auch die Zeitstellung - hinkommt. Zu beachten ist, dass bei den UK-Datierungen eine zeitliche Differenz von 50-100 Jahren zum Festland gibt.
Gruß

Offline JDL

  • Siedler
  • **
  • Beiträge: 32
Re: Bestimmung Schnallen
« Antwort #6 am: 22. November 2022, 10:17:36 »
Besten Dank!