Autor Thema: Ring  (Gelesen 252 mal)

Offline RM96

  • Siedler
  • **
  • Beiträge: 33
Ring
« am: 13. April 2022, 20:56:22 »
Hallo zusammen,

anbei ein Ring aus Bronze.
Lässt dieser sich zeitlich einordnen?

Viele Grüße

Offline Signalturm

  • Erzherzog
  • ***
  • Beiträge: 3.177
Re: Ring
« Antwort #1 am: 13. April 2022, 21:34:07 »
Wenn Ring  dann für mich ein einfacher Bauern-Freundschafts- oder Verlobungsring.17xx bis 1850.
Nur Bauchgefühl, kein Wissen.
Scheidet eine Messerzwinge aus?
Finderglück ist Finderlohn genug.

Offline RM96

  • Siedler
  • **
  • Beiträge: 33
Re: Ring
« Antwort #2 am: 14. April 2022, 09:15:43 »
Ich denke Messerzwinge kann man ausschließen.

Hatte vermutet das er älter ist

Offline archfraser

  • König
  • ******
  • Beiträge: 2.880
Re: Ring
« Antwort #3 am: 14. April 2022, 10:16:50 »
Hi RM96

Wieso sollte man eine Messerzwinge ausschliessen?

archfraser
„Es mag sein, dass wir durch das Wissen anderer gelehrter werden. Weiser werden wir nur durch uns selbst.“

Michel de Montaigne

Offline AncientSondler

  • Aristokrat
  • ****
  • Beiträge: 269
  • Hinter jedem Fund steht eine Geschichte :)
Re: Ring
« Antwort #4 am: 14. April 2022, 10:19:10 »
Sieht für einen (Schmuck-)Ring etwas grob gefertigt und rau aus. Ist aber nur so mein erster Eindruck.

Offline cyper

  • Graf
  • *****
  • Beiträge: 995
  • Plombe
Re: Ring
« Antwort #5 am: 14. April 2022, 10:39:03 »
Werden auch Bandringe genannt, zeitlich lieg ich bei Signalturm

Gruß cyper