Autor Thema: Gold Ring  (Gelesen 307 mal)

Offline Birk

  • Graf
  • *****
  • Beiträge: 1.043
Gold Ring
« am: 11. September 2022, 15:15:35 »
Moin Leute. Hier mal ein Fund von heute.  Beifunde dazu gab es nicht. Lag in der Nähe eines  germanischen Brandgräber Feldes. ca. 150 m. entfernt.  MA kommt dort auch der ein oder andere Fund in der Nähe. Ich würde mal sagen Gold. Das wäre dann mein erstes.  Der Ring sieht schon recht unregelmässig aus. Habt Ihr da eine Idee zu? Fundort Region Hannover.

Gruß
  Thomas

Offline Signalturm

  • Erzherzog
  • ***
  • Beiträge: 3.487
Re: Gold Ring
« Antwort #1 am: 11. September 2022, 16:59:55 »
Vielleicht Teil einer Kette und an der dünnen Stelle abgerieben.
Finderglück ist Finderlohn genug.

Offline Herlitz

  • Graf
  • *****
  • Beiträge: 546
Re: Gold Ring
« Antwort #2 am: 11. September 2022, 18:03:06 »
Hallo,
den Ring würde ich mal bei einem Juwelier auf den Goldgehalt prüfen lassen, das sieht mir ziemlich rein aus. Auch alt erscheint er mir.
Herzlichen Glückwunsch!
 :winke: Sven

Offline Birk

  • Graf
  • *****
  • Beiträge: 1.043
Re: Gold Ring
« Antwort #3 am: 11. September 2022, 19:46:21 »
 Er hat wohl Feuer mit abbekommen. Daher wohl die ungleichmäßige Form.

Offline Wiesenläufer

  • Erzherzog
  • ***
  • Beiträge: 5.096
Re: Gold Ring
« Antwort #4 am: 13. September 2022, 04:47:00 »
Moin Thomas,

meinen Glückwunsch zu deinem ersten Gold!  :super:

Ansonsten kann ich dir nicht helfen, könnte wahrscheinlich alles sein.

Lieben Gruß

Gabi



Wer viel geht, findet viel.
(Nicht auf meinem Mist gewachsen)

Offline palaeo1

  • Graf
  • *****
  • Beiträge: 704
Re: Gold Ring
« Antwort #5 am: 14. September 2022, 10:27:28 »
Ich halte es für wahrscheinlich, dass der Ring mal eine römische Gemme getragen hat, die beim Brand auf dem Scheiterhaufen wegeschmolzen ist. Dass der Ring angeschmolzen und deformiert ist, lässt das vermuten. Du hattest ja schon einige römische Funde von dieser Fundstelle vorgestellt.
LG Klaus

Offline Birk

  • Graf
  • *****
  • Beiträge: 1.043
Re: Gold Ring
« Antwort #6 am: 14. September 2022, 21:17:56 »
Ja. Einige römische Funde gab es schon.  Ob der Ring dazu gehört , wird sich wohl schlecht nachweisen lassen.Trotzdem ist die Freude groß darüber.  Mal schauen was da noch so kommt im laufe der Zeit. :zwinker:

Gruß
    Thomas