Autor Thema: Naturbilder  (Gelesen 808801 mal)

Offline stratocaster

  • Moderatoren
  • *****
  • Beiträge: 14.885
Re: Naturbilder
« Antwort #2580 am: 13. Juli 2022, 10:22:55 »
Auf einem Erdbeerblatt die ausgewachsene Raupe einer Erlen-Rindeneule.
Der Nachtfalter, der einmal daraus wird, ist weit weniger spektakulär.
In solchen Fällen ist Google-Lens ein tolles Werkzeug  :super:

Gruß  :winke:
Das Sucherforum dankt all denen,
die zum Thema nichts beitragen konnten
und dennoch geschwiegen haben !

Offline Nanoflitter

  • König
  • ******
  • Beiträge: 7.091
Re: Naturbilder
« Antwort #2581 am: 13. Juli 2022, 13:21:47 »
Schönes Exemplar, ja, Lens ist bei Insekten recht hilfreich. Gruss..

Offline Wiedehopf

  • Aristokrat
  • ****
  • Beiträge: 275
Re: Naturbilder
« Antwort #2582 am: 18. Juli 2022, 22:47:17 »
Guten Abend,

ich freue mich sehr dass ich derzeit allabendlich Besuch von Tigerschnegeln auf meiner Terasse habe. Das sind ganz wunderbare Nacktschnecken. Ich füttere sie mittelerweile mit Champignons an, die sehr lieben.

Eine große Bitte: die Nacktschnecken nicht mit Schneckenkorn bekämpfen, denn das nehmen auch die Tigerschnegel auf und krepieren. Es sind aber nützliche Gesellen, die andere Nacktschnecken und deren Brut vernichten. Das konnte ich schon selbst beobachten.

Viele Grüße
Michael       

Offline hargo

  • König
  • ******
  • Beiträge: 2.418
Re: Naturbilder
« Antwort #2583 am: 18. Juli 2022, 23:20:14 »
Ein Wunder der Natur  :glotz:
Sehr schön!

mfg

Offline Sucher1412

  • Bursche
  • *
  • Beiträge: 4
Re: Naturbilder
« Antwort #2584 am: 18. Juli 2022, 23:42:45 »
Hab auch solche im Garten.
Die meisten sitzen unter den Steinhaufen im schattigen Garteneck.
Freu mich immer wenn sich mal einer blicken lässt.

Viele Grüße
Sucher1412

Offline Wiesenläufer

  • Erzherzog
  • ***
  • Beiträge: 5.027
Re: Naturbilder
« Antwort #2585 am: 08. August 2022, 06:17:37 »
Moin,

hatte auf der Fensterbank diesen Akrobaten. :staun:
Am Türrahmen dann noch einen weiteren.

Mit einem Glas und vorsichtshalber mit stabiler Pappe die beiden ins Freie befördert.
Was sind das für welche ?
Riesige Fühler und der Stachel sieht schon bedrohlich aus.
Bei Gefahr scheint er sich auf den Kopf zu stellen.

Lieben Gruß

Gabi
Wer viel geht, findet viel.
(Nicht auf meinem Mist gewachsen)

Offline Chris

  • Graf
  • *****
  • Beiträge: 1.087
Re: Naturbilder
« Antwort #2586 am: 08. August 2022, 07:08:56 »
Servus Gabi! :winke:

Das ist eine gemeine Strauchschrecke. Der Stachel ist eine Legeröhre.  :zwinker:

Gruß, Chris

Offline Wiesenläufer

  • Erzherzog
  • ***
  • Beiträge: 5.027
Re: Naturbilder
« Antwort #2587 am: 08. August 2022, 14:12:51 »
Moin Chris,

oh, Danke.
Die habe ich so von nahem noch nie gesehen und eben nachgelesen.
Interessantes Tierchen.  :super:

Lieben Gruß

Gabi
Wer viel geht, findet viel.
(Nicht auf meinem Mist gewachsen)

Offline stratocaster

  • Moderatoren
  • *****
  • Beiträge: 14.885
Re: Naturbilder
« Antwort #2588 am: 23. August 2022, 22:17:01 »
Bei mir im Garten hat sich an einer unauffälligen Stelle eine tolle Pflanze
von allein ausgesät. Meine Plantura-App sagt mir, dass es sich um den
"Ährigen Erdbeer-Spinat" handelt, eine eher recht seltene Pflanze.
Blätter und Früchte sind essbar, wobei die Früchte nicht gut schmecken.
Die Blätter können als Spinat verwendet werden.
Sieht auf jeden Fall echt toll aus  :super:

Sachen gibt´s  :winke:
Das Sucherforum dankt all denen,
die zum Thema nichts beitragen konnten
und dennoch geschwiegen haben !

Offline Wiesenläufer

  • Erzherzog
  • ***
  • Beiträge: 5.027
Re: Naturbilder
« Antwort #2589 am: 24. August 2022, 05:23:01 »
Moin,

 :staun: noch nie von gehört.

Eine äußerst dekorative Pflanze!

Lieben Gruß

Gabi
Wer viel geht, findet viel.
(Nicht auf meinem Mist gewachsen)

Offline stratocaster

  • Moderatoren
  • *****
  • Beiträge: 14.885
Re: Naturbilder
« Antwort #2590 am: 08. September 2022, 14:25:09 »
Gottesanbeterin an der Hauswand  :glotz:

(Deutsche Weinstrasse / Vorderpfalz)
« Letzte Änderung: 08. September 2022, 18:42:28 von stratocaster »
Das Sucherforum dankt all denen,
die zum Thema nichts beitragen konnten
und dennoch geschwiegen haben !

Offline Nanoflitter

  • König
  • ******
  • Beiträge: 7.091
Re: Naturbilder
« Antwort #2591 am: 08. September 2022, 16:46:19 »
Von denen hab ich hier noch keine bemerkt, schön :super: Gruss..

Offline Rheingauner

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.364
Re: Naturbilder
« Antwort #2592 am: 08. September 2022, 17:51:13 »
Ich finde das sind einmal wunderschöne Insekten

 :winke:

Offline stratocaster

  • Moderatoren
  • *****
  • Beiträge: 14.885
Re: Naturbilder
« Antwort #2593 am: 08. September 2022, 18:43:15 »
Ich finde das sind einmal wunderschöne Insekten

 :winke:

Meine Enkeltochter (3 Jahre alt) hatte richtig Angst  :staun:
Das Sucherforum dankt all denen,
die zum Thema nichts beitragen konnten
und dennoch geschwiegen haben !

Offline Nanoflitter

  • König
  • ******
  • Beiträge: 7.091
Re: Naturbilder
« Antwort #2594 am: 09. September 2022, 16:58:17 »
Gestern erst gejammert...heut an der Wand..

Offline Rheingauner

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.364
Re: Naturbilder
« Antwort #2595 am: 11. September 2022, 08:51:34 »
Hi Nano, die musst Du wegen der "Gehbehinderung" pflegen  :dumdidum: .
Schöne Aufnahme.

Offline ChristophNRW

  • König
  • ******
  • Beiträge: 2.998
Re: Naturbilder
« Antwort #2596 am: 11. September 2022, 09:34:46 »
Hi Nano, die musst Du wegen der "Gehbehinderung" pflegen  :dumdidum: .
Schöne Aufnahme.

Die von Strato hatte scheinbar auch ein verkürztes Bein ... ob die Männchen  sich vielleicht wehren, bevor sie gefressen werden?  :kopfkratz:
Tout est chaos
Tous mes idéaux : des mots abimés
Je suis d'une géneration désenchantée
(Mylène Farmer - Désenchantée)

Offline Nanoflitter

  • König
  • ******
  • Beiträge: 7.091
Re: Naturbilder
« Antwort #2597 am: 11. September 2022, 11:04:02 »
Die konnte noch ziemlich schnell 0 :-)