Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Beschläge / schöner Zierbeschlag
« Letzter Beitrag von Dreilaendereck am Heute um 20:31:27 »
Hallo liebe Sondlergemeinde,
heute möchte ich euch ein Fundstück von mir vorstellen, was ich vor ein paar Tagen beim Sondeln gefunden habe.
Ich denke es ist ein Ziernagel, allerdings habe ich überhaupt kein Fachwissen darüber ob es sich wirklich um einen Ziernagel handelt und in welche Epoche man es einstuft.
Ich hoffe auf eure Hilfe.
viele Grüße aus Aachen.
2



Vorgestern fand sich am rechten Niederrhein im Bereich der Michelsberger Großsiedlung auch dieser rechteckig-blockartige Kratzer, der einem Flintenstein ähnlich ist. Es handelt sich aber um die hoch characteritische gemaserte Varietät des niederländischen Feuersteins aus den Flintminen von Sint Geetruid bei Rijckholt. Dort wurden keine Flintensteine produziert, was ich fast schon verwunderlich finde.

An den Fundplatz sind insbesondere Abschläge und deutlich weniger auch Klingen aus der Produktion der Flintminen bei Sint Geertruid ausgetauscht worden. Von den weit über zehntausend Fundbelegen liegen auch einige noch nicht zu Gerätschaften und aug Vorrat gehaltene Klingen und Abschläge vor. zweimal passten solche nicht genutzten Abscläge auch als Aufeinanderpasungen zusammen. Es wurden also regelrechte Abschlagserien produziert und dann in größeren zusammengefassten Einheitne über eine Landverbindung aus der Maasregion an den Ort eingeführt.


Der Kratzer hat eineintensiv abgearbeitete Lang- und eine ebenso intensiv abgearbeitete Schmalseite. Die zweite Langseite ist flach und war gut zum Spanabheben oder Schaben geeignet. So konnte man damit entweder Fleisch und Sehnen von geschlachteten Tieren lösen oder kleinere Hölzer intensiv bearbeiten.

Wären es Erstfunde für diesen Platz wären diese wichtige Hinweise auf eine Siedlung die im Jungneolithikum einen wie auch immer gestalteten
Austausch mit den Flintminen in den heutigen Niederlanen gehabt hatte. Doch liegen schon mehr als zehntausend Belegstücke aus dieser Flintvarietäte vor, sodass die Neufunde aus Rijchkoltfeuerstein des Fundplatzes "nur" das bisher schon bekannte Austauschsystem weiter unterstreicht und um neue Aspekte in der näheren Betrachtung von Funktionsmerkmalen erweitert.

lG Thomas
3
Steinartefakte / Re: Irgendetwas
« Letzter Beitrag von Fischkopp am Heute um 18:57:17 »
Hallo Gabi,

grad weil dieser Flint sehr selten zu finden ist macht es das Stück sehr interessant. Selbst am Strand, in unseren Breiten, finde ich ihn eigentlich nie.
4
Steinartefakte / Re: Irgendetwas
« Letzter Beitrag von Wiesenläufer am Heute um 18:42:56 »
Moin Fischkopp,

schööner Flint?  :kopfkratz: 

Ich mag den gar nicht.  :heul:
Kann nie richtig die Bearbeitung erkennen.
Oft finde ich den auf meinen Fundplätzen auch nicht.

Schön, dass Du auch eine Tendenz zum Kernbeil siehst.

Lieben Gruß
Gabi
5
Steinartefakte / Re: Irgendetwas
« Letzter Beitrag von Wiesenläufer am Heute um 18:38:03 »
Das Unruhige in dem Flint scheinen mir Moostierchen (Bryozoen) zu sein.

Viele Grüße
Michael

Moin Michael,

hatte zwar einen Verdacht in Richtung Fossilienreste, habe aber immer so meine Schwierigkeiten mit dem Wort und dem Material (Bryozoenflint).

Lieben Gruß
Gabi
6
Steinartefakte / Re: Wer hat ne Idee?
« Letzter Beitrag von Fischkopp am Heute um 18:17:23 »
Hallo Fuchs,

ich schliesse mich dem Thomas an.
Wo hast du dieses schöne Stück gefunden?

LG Fischkopp
7
Steinartefakte / Re: Irgendetwas
« Letzter Beitrag von Fischkopp am Heute um 18:15:42 »
Moin Gabi,

schöner Flint den ich sehr selten auf meinen Fundplätzen finde.
Ein verunfalltes Kernbeil sehe ich auch.

LG
Fischkopp
8
Ich würde mal in Richtung Goldgulden suchen hier ein Ähnliches


Gruß cyper
9
Hallo mein lieber Strato,

ja, genau. Hast du irgendeinen Verdacht?

Liebe Grüße Daniel
10
Steinartefakte / Re: Horgener Beil mit gepickter Linie
« Letzter Beitrag von RockandRole am Heute um 16:40:15 »
Servus,

könnte das Beil nicht nachträglich an eine neue Schäftung angepasst worden sein, sind ja auch seitlich Pickspuren.
Wieder ein ungewöhnliches technisches Detail  :super: und überhaupt ein super Teil

Liebe Grüße Daniel
Seiten: [1] 2 3 ... 10