Autor Thema: Flaschenverschluss mit Putte  (Gelesen 1330 mal)

Offline RockandRole

  • Erzherzog
  • ***
  • Beiträge: 5.116
Flaschenverschluss mit Putte
« am: 17. Oktober 2021, 14:00:06 »
Hallo Leute,

diesen Fund hier habe ich bei der Suche nach einem Marschlager hier um Aschaffenburg gemacht. Diese Putten mit dem groben Gewinde sind Verschlüsse von Behältnissen, mit einst wahrscheinlich edlen Stöffchen.
Wie der Zufall es so gewollt hat, war ein Vergleichsstück auf dem Flyder für das Burgensymposium in Partenstein. Der Fund wurde auch auf der Burg Bartenstein gemacht, die wir gestern im Zuge der Tagung auch besichtigt haben  :winke:

https://www.spessartprojekt.de/wordpress/wp-content/uploads/2021/09/Flyer-Burgentagung-2021-Web.pdf
https://www.spessartprojekt.de/forschung/ausgrabungen/die-burg-bartenstein-bei-partenstein/die-burg-bartenstein-funde/die-burg-bartenstein-funde-schraubverschluss/

Datierung ist 16. Jhdt.

liebe Grüße Daniel
« Letzte Änderung: 17. Oktober 2021, 14:48:32 von RockandRole »
gefährliches Drittelwissen

Offline Fabulas

  • Erzherzog
  • ***
  • Beiträge: 1.496
Re:Flaschenverschluss mit Putte
« Antwort #1 am: 17. Oktober 2021, 14:25:20 »
Wunderschön!

Danke fürs Zeigen und Erläutern.

Viele Grüße
Fabulas

Offline mike 81

  • Erzherzog
  • ***
  • Beiträge: 3.657
Re:Flaschenverschluss mit Putte
« Antwort #2 am: 17. Oktober 2021, 14:30:45 »
Servus Daniel,  :winke:

ein toller und sicherlich nicht alltäglicher Fund.
Schön, wenn die passende Datierung auch gleich gelingt.

Gruß Mike
Sich regen bringt Segen

Offline thovalo

  • König
  • ******
  • Beiträge: 9.620
Re:Flaschenverschluss mit Putte
« Antwort #3 am: 17. Oktober 2021, 15:33:48 »


Dazu hätte ich auch gerne noch die Flasche gesehen!
Rainessance wie sie sein sollte!

Hübsch  :winke:
Darin besteht der Fortschritt der Welt, daß jede ältere Generation von der Jugend behauptet, sie tauge nichts mehr.

Online Signalturm

  • Erzherzog
  • ***
  • Beiträge: 3.492
Re:Flaschenverschluss mit Putte
« Antwort #4 am: 17. Oktober 2021, 20:18:40 »
Hier ein alter Beitrag von Strato
http://www.sucherforum.de/index.php/topic,5882.0.html
War das dann auch so etwas.
Genau zwei von den doppelköpfigen Putten wie Stratocaster durfte ich vor 2-3 Jahren auch schon finden.
Finderglück ist Finderlohn genug.

Online Signalturm

  • Erzherzog
  • ***
  • Beiträge: 3.492
Re:Flaschenverschluss mit Putte
« Antwort #5 am: 17. Oktober 2021, 20:21:17 »
Und hier meine Funde
http://www.sucherforum.de/index.php/topic,74044.0.html
Gruß Signalturm
Finderglück ist Finderlohn genug.

Offline Robert

  • Erzherzog
  • ***
  • Beiträge: 6.164
Re:Flaschenverschluss mit Putte
« Antwort #6 am: 17. Oktober 2021, 20:55:10 »
so was schönes und interessantes fehlt noch in meiner Sammlung :super:

Grüße
Robert
wer alles weiß, bekommt keine Überraschung mehr

Offline stratocaster

  • Moderatoren
  • *****
  • Beiträge: 14.988
Re:Flaschenverschluss mit Putte
« Antwort #7 am: 17. Oktober 2021, 22:16:38 »
17 Jahre hat mein Fundstück auf die Bestimmung gewartet  :zwinker:
Ich will mal sehen, ob ich es noch besser präparieren kann.

Danke  :super:
Das Sucherforum dankt all denen,
die zum Thema nichts beitragen konnten
und dennoch geschwiegen haben !

Offline RockandRole

  • Erzherzog
  • ***
  • Beiträge: 5.116
Re:Flaschenverschluss mit Putte
« Antwort #8 am: 18. Oktober 2021, 06:10:01 »
Hallo Leute,

schön, dass jetzt bei euch auch ein paar Ufos die Bestimmung gefunden haben. 17 Jahre sind geologisch ja gar nichts  :narr:
Das mit dem 16 Jhdt. muss ich jetzt mal in ? stellen. Beim Spesssartprojekt heißt es ja Anfang 17. Jhdt. Hier aber erste Hälfte 16. Jhdt  :friede:

http://gbv-partenstein.de/funde/

Meiner sah auch erst relativ gräußlich aus, habe ihn gestern dann einfach in Wachs geschmissen  :-)

liebe Grüße Daniel

gefährliches Drittelwissen