Autor Thema: Versteinerte Muschel  (Gelesen 678 mal)

Offline stratocaster

  • Moderatoren
  • *****
  • Beiträge: 14.732
Versteinerte Muschel
« am: 29. April 2021, 17:47:07 »
Ich räume gerade meinen Keller auf und da fiel mir diese
versteinerte Muschel in die Hände, die wir vor ca. 30 Jahren
auf einem großen Acker im Leiningerland aufgesammelt hatten.
(Das ist die Gegend um Grünstadt/Weinstrasse).
Wiegt satte 245 Gramm.
Aus welcher Epoche mag die Muschel sein?
Laut Mineralienatlas RLP wäre das Gebiet Tertiär.

Gruß  :winke:
« Letzte Änderung: 29. April 2021, 18:47:12 von stratocaster »
Das Sucherforum dankt all denen,
die zum Thema nichts beitragen konnten
und dennoch geschwiegen haben !

Offline Rheingauner

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.234
Re:Versteinerte Muschel
« Antwort #1 am: 29. April 2021, 18:15:14 »
Steinkern von ner Muschel, evtl. Oligozön  :nixweiss:
LG