Autor Thema: Riesen Osterei oder was?  (Gelesen 1630 mal)

Offline Sondler 64

  • Aristokrat
  • ****
  • Beiträge: 143
Riesen Osterei oder was?
« am: 17. Dezember 2021, 23:17:12 »
In der Wand eines Kalksteinbruches waren einige merkwürdige eiförmige Einschlüsse und Negativformen in Eiform zu sehen. Am Boden habe ich dann so ein "Ei" komplettieren können.
Größe ca. 20 x 30 cm.

Offline Signalturm

  • Erzherzog
  • ***
  • Beiträge: 3.178
Re:Riesen Osterei oder was?
« Antwort #1 am: 18. Dezember 2021, 08:29:06 »
 :staun:  :nixweiss:  Was es doch nicht alles gibt
Finderglück ist Finderlohn genug.

Offline queque

  • Graf
  • *****
  • Beiträge: 1.528
Re:Riesen Osterei oder was?
« Antwort #2 am: 18. Dezember 2021, 09:39:50 »
Ich glaube, diese Strukturen nennt man Konkretionen und sie beinhalten manchmal Fossilien.
Viele Grüße
Bastl

Offline Steinkopf

  • König
  • ******
  • Beiträge: 2.929
Re:Riesen Osterei oder was?
« Antwort #3 am: 18. Dezember 2021, 22:10:57 »
Hi,

dieser Fund aus dem Kalksteinbruch belegt ganz deutlich, dass das Ei schon vor dem Huhn da war.
Die oft gestellte Frage wäre somit auch geklärt.

LG

Jan

Online Nanoflitter

  • König
  • ******
  • Beiträge: 6.994
Re:Riesen Osterei oder was?
« Antwort #4 am: 18. Dezember 2021, 23:06:01 »
Dekorativ allemal brauchbar :super:

Offline RockandRole

  • Erzherzog
  • ***
  • Beiträge: 4.833
Re:Riesen Osterei oder was?
« Antwort #5 am: 19. Dezember 2021, 10:47:55 »
Oder der Hase war schon vor dem Ei, äh Huhn da  :kopfkratz:
gefährliches Drittelwissen

Offline stratocaster

  • Moderatoren
  • *****
  • Beiträge: 14.732
Re:Riesen Osterei oder was?
« Antwort #6 am: 19. Dezember 2021, 11:03:28 »
Aufpassen:
Da kommt gleich der kleine Velociraptor raus  :zwinker:
Das Sucherforum dankt all denen,
die zum Thema nichts beitragen konnten
und dennoch geschwiegen haben !

Offline hargo

  • König
  • ******
  • Beiträge: 2.336
Re:Riesen Osterei oder was?
« Antwort #7 am: 20. Dezember 2021, 00:03:00 »
Aus einem Bauchgefühl heraus ist das Objekt später entstanden.
Nicht zur Zeit der Dinosaurier! Sicherlich kein Dino Ei.
Aber, so war es ja auch nicht gemeint.

mfg
« Letzte Änderung: 20. Dezember 2021, 00:15:06 von hargo »

Offline McSchuerf

  • Erzherzog
  • ***
  • Beiträge: 3.796
Re:Riesen Osterei oder was?
« Antwort #8 am: 26. Dezember 2021, 17:38:24 »
Ich halte dieses "Ei" auch für eine karbonatische Konkretion, die sowohl aus Dolomit als auch aus Calcit bestehen könnte!
Karbonatische Konkretionen hat man übrigens auch schon in einer Art eiförmigem "Verbund" in Utah gefunden.
Die Eiform gehört mit zu den häufigsten Formen von Konkretionen (siehe auch z.B. bei den "Lebacher Eiern" .. nur sind die "Lebacher Eier" keine karbonatischen Zusammenballungen von Mineralsubstanz).

Auch wenn es durch diese "Sprünge" in dieser "Eierschale" so ausschaut: Da kommt weder ein Velaciraptor noch ein zu groß geratenes Küken heraus.
Auch nach einem üppigen Spiegelei-Mahl .. dann "ohne Befruchtung durch Herrn Hahn" .. sieht das nicht aus.  :smoke:

Gruß Peter  :winke: