Autor Thema: Kristianstad Flint (Schweden)  (Gelesen 231 mal)

Offline Steinkopf

  • König
  • ******
  • Beiträge: 2.962
Kristianstad Flint (Schweden)
« am: 01. November 2022, 22:42:25 »
Hallo,

durch einen glücklichen Umstand fanden einige frisch geschlagenen Klingen
den Weg zu mir.  Es ist Kristianstad-Flint aus  (Süd)Schweden.
Das Material fühlt sich durch die hellen Einlagerungen sehr rau an.

Es ist wohl auch durch Gletschertransport in den Ostseeraum gelangt.
Artefaktfunde aus Kristianstad-Flint sind mir nicht bekannt.

LG
Jan

Offline Wiedehopf

  • Aristokrat
  • ****
  • Beiträge: 300
Re: Kristianstad Flint (Schweden)
« Antwort #1 am: 14. November 2022, 15:46:59 »
Hallo Jan,

danke fürs Zeigen.

Zitat
Artefaktfunde aus Kristianstad-Flint sind mir nicht bekannt.

In 'Scandinavian Flint -an Archaeological Perspective-' zeigen die Autoren einige neolithische Flintbeile aus diesem Material und beschreiben darüberhinaus seine Verwendung für mesolithische Scheiben- und Kernbeile, Kratzer, Bohrer, spätneolithische Dolche bis hin zu langen Klingenmessern der Bronzezeit. 

Sie unterscheiden zudem noch zwischen einem Common Kristianstad  Flint (den du hier zeigst) und einem einem Black Kristianstad Flint (mit nur ganz wenigen grauen Einsprengseln).

Viele Grüße
Michael

Offline RockandRole

  • Erzherzog
  • ***
  • Beiträge: 5.113
Re: Kristianstad Flint (Schweden)
« Antwort #2 am: 14. November 2022, 16:40:40 »
Hallo Jan,

Dankeschön fürs Erweitern des Horizonts. Sind das dann fossile Einschlüsse?

Liebe Grüße Daniel
gefährliches Drittelwissen

Offline Wiedehopf

  • Aristokrat
  • ****
  • Beiträge: 300
Re: Kristianstad Flint (Schweden)
« Antwort #3 am: 14. November 2022, 20:33:26 »
Hallo Daniel,

nach dem oben von mir zitierten Buch sind das keine Fossilien sondern:

Zitat
Flint Color: Black or grey matrix speckled with numerous gray, white or yellowish-white spots of different sizes consisting of unsilicified calcium


Viele Grüße
Michael

Offline hargo

  • König
  • ******
  • Beiträge: 2.496
Re: Kristianstad Flint (Schweden)
« Antwort #4 am: 15. November 2022, 00:18:44 »
Ein ganz besonderes Material  :glotz:

mfg