Autor Thema: frisch vom Vesuv  (Gelesen 3447 mal)

Offline Ruebezahl

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 6.762
    • Die Fäkalienfelder von Braunschweig
frisch vom Vesuv
« am: 13. April 2002, 14:47:53 »
Hi,
ich hab gerade ein Stück das vom Vesuv stammt in die Hände bekommen ! Könnte es sich bei dem Kristall um Augit handeln ?
Grüße aus Ostfalen
Ruebezahl

"Große Erfolge sind weniger spürbar als persönliche Vorteile"
Napoleon Buonaparte

Offline Spuernase

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1.342
(Kein Betreff)
« Antwort #1 am: 13. April 2002, 16:29:33 »
Genau so ist es! Nettes STückchen. Selbst aufgesammelt?
War auch schon dort oben.
Dort gibt es die Augitkristalle auch lose im Vulkansand liegend.

Nasi
Situs vi late in, is et ab an et!

Offline Ruebezahl

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 6.762
    • Die Fäkalienfelder von Braunschweig
(Kein Betreff)
« Antwort #2 am: 13. April 2002, 16:58:41 »
Nein, leider nicht selbst gesammelt ! Ich kenn den Vesuv leider nur von unten. :heul:
Grüße aus Ostfalen
Ruebezahl

"Große Erfolge sind weniger spürbar als persönliche Vorteile"
Napoleon Buonaparte

Offline McSchuerf

  • Erzherzog
  • ***
  • Beiträge: 3.796
(Kein Betreff)
« Antwort #3 am: 25. Juni 2002, 01:00:03 »
...jedenfalls bestätige ich auch den Augit, da die Kristallform auf dem Foto eindeutig identifizierbar ist und ich auch nicht an eine Verwechslungsmöglichkeit mit einem anderen Mineral in diesem Falle, glaube!! Schönes Stück! Gratuliere! :jumpb:

[Bearbeitet am 24-6-2002 von McSchuerf]