Autor Thema: Fossil in Flinterhaltung  (Gelesen 2010 mal)

Offline Steinkopf

  • König
  • ******
  • Beiträge: 2.929
Fossil in Flinterhaltung
« am: 11. September 2021, 19:19:36 »
Hallo,

Am Strand zwischen anderen Steinen lag dieses etwa 7cm lange Fossil.
Es wirkt fragil und ein bischen wie ein Knochen, ritzt aber Glas.
An unteren Bruchende ist es kompakter man kann den Flint deutlich erkennen.

Was mag es sein?
LG
Jan
« Letzte Änderung: 11. September 2021, 23:02:30 von Steinkopf »

Offline RockandRole

  • Erzherzog
  • ***
  • Beiträge: 4.833
Re:Fossil in Flinterhaltung
« Antwort #1 am: 11. September 2021, 19:52:50 »
Hallo Jan,

schöner Fund. Auf dem letzten Bild sieht es fast aus wie ein Stück Geweih  :kopfkratz:

Liebe Grüße Daniel
gefährliches Drittelwissen

Offline Steinkopf

  • König
  • ******
  • Beiträge: 2.929
Re:Fossil in Flinterhaltung
« Antwort #2 am: 11. September 2021, 21:54:55 »
Hi Daniel,

auf dieser spontan unernstern Ebene frag ich:
"Was hat die Mieze da wieder angeknabbert"

LG

Offline Wiesenläufer

  • Erzherzog
  • ***
  • Beiträge: 4.938
Re:Fossil in Flinterhaltung
« Antwort #3 am: 12. September 2021, 04:33:33 »
Moin Jan,

vielleicht ein fossiler Korallenstock ?
Die bilden ja auch eigenartige Strukturen.

Gruß

Gabi
Wer viel geht, findet viel.
(Nicht auf meinem Mist gewachsen)

Offline Birk

  • Graf
  • *****
  • Beiträge: 1.025
Re:Fossil in Flinterhaltung
« Antwort #4 am: 12. September 2021, 07:54:44 »
Eventuell ein Schwamm? Der Stiel sieht konisch aus.
Gruß
  Thomas

Offline Herlitz

  • Graf
  • *****
  • Beiträge: 514
Re:Fossil in Flinterhaltung
« Antwort #5 am: 12. September 2021, 12:04:47 »
Ich halte das für einen Kieselschwamm. Ähnliches habe ich auch schon gefunden, aber nicht so schön, wie dieses Stück.
 :winke: Sven

Offline Sprotte

  • Graf
  • *****
  • Beiträge: 596
Re:Fossil in Flinterhaltung
« Antwort #6 am: 28. September 2021, 18:11:52 »
Sieht auch für mich eindeutig nach einem Kieselschwamm aus.

Viele Grüße
Sprotte