Autor Thema: Emblem von Artillerie-Tschako - Herkunft und Alter bestimmbar?  (Gelesen 233 mal)

Offline Rheinpirat

  • Knecht
  • *
  • Beiträge: 23
Hallo zusammen,

ich habe das Emblem eines Artillerie-Tschakos gefunden. Ich nehme zumindest an, dass es von einem solchen stammt. Das Material scheint Zinn zu sein.

Kennt sich eventuell jemand aus und kann zur Herkunft und zum Alter etwas sagen?

Meine Recherchen dazu waren bislang nicht erfolgreich. Die blattartigen Verzierungen lassen mich intuitiv ans 19. Jhdt. oder maximal bis in die Kaiserzeit denken, scheint mir für spätere Zeiten zu stark verziert zu sein. Auch den Kreuzungswinkel der Kanonen habe ich so noch nicht bei entsprechenden Emblemen gesehen. Im Umfeld wurden schon Kaiserreichs-Pfennige und Patronenhülsen aus der Zeit, eine napoleonische Kartätschenkugel und eine französische Musketenkugel gefunden. Es handelt sich übrigens nicht um einen bekannten Schauplatz von Kampfhandlungen.

Vielen Dank Euch schon vorab.
Rheinpirat

Offline clemens

  • Graf
  • *****
  • Beiträge: 507
Re: Emblem von Artillerie-Tschako - Herkunft und Alter bestimmbar?
« Antwort #1 am: 12. Oktober 2022, 09:09:23 »
Servus, ein wirklich schöner Fund, gratuliere! Ich denke das Material ist Messing, und es könnte auch von einem Kartuschkasten sein. Viel Erfolg bei der Spurensuche, ich war auf die Schnelle leider auch nicht erfolgreich.
Gut Fund Clemens