Autor Thema: Münzgewicht 1/2 Taler  (Gelesen 242 mal)

Offline RockandRole

  • Erzherzog
  • ***
  • Beiträge: 5.113
Münzgewicht 1/2 Taler
« am: 03. Oktober 2022, 16:09:08 »
Servusle  :winke:

hier das 2. Gewicht mit 13,3 Gramm. Das ist ein richtig fettes Teil. Loys war auf alle Fälle ein Münzmeister der auch Taler gemacht hat. Aber ob das dazugehört  :nixweiss:

liebe Grüße Daniel
gefährliches Drittelwissen

Offline slowfood

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 840
Re: Münzgewicht 1/2 Taler
« Antwort #1 am: 07. Oktober 2022, 11:56:14 »
Hi,

das ist in der Tat ein Münzgewicht für einen halben (Silber)Taler, entweder Laubtaler (deutsche Bezeichnung) oder Ecu Blanc.
Daraus könnte man dann herleiten, welcher der zahllosen LOUIS in Frankreich als König für die Bezeichnung LOYS stand.
Den Rest der Bezeichnung konnte ich noch nicht aufdröseln, ich werde mal weiter suchen.

slowfood
But thou, O Daniel, shut up the words and seal the book, even to time of the end; many shall run to and fro, and knowledge shall be increased.

Offline slowfood

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 840
Re: Münzgewicht 1/2 Taler
« Antwort #2 am: 07. Oktober 2022, 15:57:27 »
Gute Güte, das heißt einfach TALER, das hatte mich durch die Verschmutzungen jetzt reichlich irritiert.

slowfood
But thou, O Daniel, shut up the words and seal the book, even to time of the end; many shall run to and fro, and knowledge shall be increased.

Offline RockandRole

  • Erzherzog
  • ***
  • Beiträge: 5.113
Re: Münzgewicht 1/2 Taler
« Antwort #3 am: 07. Oktober 2022, 17:11:25 »
Servus slowfood  :winke:

Danke auch hier für deine Expertise. Das steht tatsächlich drauf, ich hätte sicher noch mehr reinigen können.
Bist du da jetzt immer noch bei einem Franzosen?

Liebe Grüße Daniel
gefährliches Drittelwissen

Offline slowfood

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 840
Re: Münzgewicht 1/2 Taler
« Antwort #4 am: 07. Oktober 2022, 17:49:44 »
Aber ja. Woher diese seltsamen Schreibweisen des Namens Louis kommen wie ja auch hier mit LOYS, weiß ich auch nur bedingt, aber immer ist das für (eher seltener) französische Silbermünzen oder meistens für französische Goldmünzen (die diversen Louis d'Or).

slowfood

P.S. Bei uns ist ein Luis ein Zuhälter. Woher das nun genau kommt, muss ich auch mal nachlesen.
But thou, O Daniel, shut up the words and seal the book, even to time of the end; many shall run to and fro, and knowledge shall be increased.

Offline RockandRole

  • Erzherzog
  • ***
  • Beiträge: 5.113
Re: Münzgewicht 1/2 Taler
« Antwort #5 am: 08. Oktober 2022, 08:09:58 »
Ok super , dann ein Münzgewicht zu einer französischen Münze, einem Laubtaler, welche auch Hauptszahlungsmittel in Deutschland war.

 :winke:
gefährliches Drittelwissen

Offline Jacza

  • Aristokrat
  • ****
  • Beiträge: 351
Re: Münzgewicht 1/2 Taler
« Antwort #6 am: 08. Oktober 2022, 11:06:02 »
Vom Gewicht her könnte es hinkommen, aber "Taler" schrieb man doch damals noch mit Th  :kopfkratz: ?

Der Begriff "Loys Thaler" taucht aber im 17. Jh. auf: Link

Offline slowfood

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 840
Re: Münzgewicht 1/2 Taler
« Antwort #7 am: 09. Oktober 2022, 12:07:03 »
Schreibweisen auf Münzgewichten weisen eine Vielzahl regionaler und sonstiger Kuriositäten auf.
Da muss man gelegentlich sehr schräg denken, um zu verstehen, was gemeint sein könnte.

slowfood
But thou, O Daniel, shut up the words and seal the book, even to time of the end; many shall run to and fro, and knowledge shall be increased.