Autor Thema: UFO, möglicherweise muschelförmig?  (Gelesen 115 mal)

Offline lord3d

  • Graf
  • *****
  • Beiträge: 709
UFO, möglicherweise muschelförmig?
« am: 04. August 2022, 13:41:32 »
Hallo zusammen,

kann mir jemand dieses Rätsel lösen? Knapp 18 x 27 mm, beim Material bin ich nicht ganz sicher, vermutlich Blei? Ich dachte zuerst an ein Ortband, aber das passt nicht. Aus NDS, andere Funde vom Acker sind frühneuzeitlich.

Ich vermute eine einfache Lösung, auf die ich nicht komme ...

Danke!
Habemus Nachforschungsgenehmigung.

Offline clemens

  • Aristokrat
  • ****
  • Beiträge: 499
Re: UFO, möglicherweise muschelförmig?
« Antwort #1 am: 04. August 2022, 14:05:28 »
Servus, ich denke ich sehe hier Zink-Spritzguss Ende 19 Jhd, zumindest der Bruch schaut ganz danach aus. Gut Fund Clemens

Offline stratocaster

  • Moderatoren
  • *****
  • Beiträge: 14.798
Re: UFO, möglicherweise muschelförmig?
« Antwort #2 am: 04. August 2022, 14:42:42 »
Das ist das Fragment eines Pilgerfläschchens.
Spätes Mittelalter.
Z.B. hier:
https://sucherforum.de/plomben-und-bleifunde/malteserkreuz/msg129544/#msg129544

Gruß  :winke:

Ich verschiebe in die Devotionalien.
Es würde mich wundern, wenn ich falsch liege.  :dumdidum:
« Letzte Änderung: 04. August 2022, 14:54:09 von stratocaster »
Das Sucherforum dankt all denen,
die zum Thema nichts beitragen konnten
und dennoch geschwiegen haben !

Offline lord3d

  • Graf
  • *****
  • Beiträge: 709
Re: UFO, möglicherweise muschelförmig?
« Antwort #3 am: 04. August 2022, 18:18:19 »
Danke stratocaster für die Lösung! Noch nie gesehen, wieder was gelernt. :)
Habemus Nachforschungsgenehmigung.