Autor Thema: Neur XP Deus II  (Gelesen 9416 mal)

Offline Rheingauner

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.275
Neur XP Deus II
« am: 03. November 2021, 19:08:31 »
Es gibt einen neuen Deus mit Multifrequenz, siehe Link
Gruß

Offline Signalturm

  • Erzherzog
  • ***
  • Beiträge: 3.248
Re:Neur XP Deus II
« Antwort #1 am: 03. November 2021, 20:31:33 »
Hab schon davon gehört.
Ich weiß nur noch nicht was es mir bringt.   :nixweiss:
Wenn ich auf meinem Römeracker laufe und er mir mit all der ganzen modernen Verschrottung auch noch die allerkleinsten Metall und Aluschnipsel von 1 qmm anzeigt dann piepst mir das Ding doch andauernd.
Ich bin echt mal auf die ersten Praxistests gespannt. Bisher laufe ich mit nem ganz normalen Deus und der 4er Version. Hab noch die alten Spulen und bin noch glücklich.
Da wir hier bei mir nahezu null Mineralisierung haben kann ich recht sensibel und Leistungsstark laufen.
Kann mir im Moment keinen Quantensprung im Suchergebniss vorstellen.
Aber warten wir es mal ab was kommt.
Finderglück ist Finderlohn genug.

Offline Rheingauner

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.275
Re:Neur XP Deus II
« Antwort #2 am: 04. November 2021, 08:57:41 »
Hi Signalturm,
ich bin lange Zeit mit der Minelab Explorer Serie incl. E-Trac gelaufen und weiß von daher die Multifrequenz zu schätzen. Jetzt bin ich schwer am Überlegen ob ich mir ein "Weihnachtsgeschenk" mache.
Gruß

Offline Rheingauner

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.275
Re:Neur XP Deus II
« Antwort #3 am: 07. Dezember 2021, 17:02:30 »
Neues Youtube Video zum DEUS II von Gary Blackwell

Gruß

Offline mike 81

  • Erzherzog
  • ***
  • Beiträge: 3.448
Re:Neur XP Deus II
« Antwort #4 am: 17. Januar 2022, 12:45:08 »
Servus,  :winke:

hat sich schon jemand näher mit dem Gerät befasst oder sich gar einen Deus II geleistet?

Spiele mit dem Gedanken mir evtl. den zuzulegen.
Habe aber bisher keine Erfahrung mit dem Deus. Bisher habe ich den Garrett AT Pro.
Das wird schon eine andere Dimension werden, denke ich...

Gruß Mike
Sich regen bringt Segen

Offline Rheingauner

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.275
Re:Neur XP Deus II
« Antwort #5 am: 17. Januar 2022, 12:58:28 »
Hi Mike, ich hab den Neuen bei J.R. bestellt, soll ab dem 21.01. wieder verfügbar sein. Wenn er dann eintrudeln sollte geht's natürlich zum Test damit raus auf nen begehbaren Acker. Ich werde hier auf jeden Fall Rückmeldung geben.
Gruß

Offline mike 81

  • Erzherzog
  • ***
  • Beiträge: 3.448
Re:Neur XP Deus II
« Antwort #6 am: 17. Januar 2022, 13:38:57 »
Hi Mike, ich hab den Neuen bei J.R. bestellt, soll ab dem 21.01. wieder verfügbar sein. Wenn er dann eintrudeln sollte geht's natürlich zum Test damit raus auf nen begehbaren Acker. Ich werde hier auf jeden Fall Rückmeldung geben.
Gruß

Super :super:
Bin gespannt.
Hatte erst so im März vor mir den evtl. zuzulegen.

Gruß Mike
Sich regen bringt Segen

Offline Irminsul

  • Knecht
  • *
  • Beiträge: 11
Re:Neur XP Deus II
« Antwort #7 am: 19. Januar 2022, 00:07:03 »
War nun bestimmt 10x mit dem 2er draussen, der ist TOP, diese Laufruhe, diese echte aggressive (ich nenne es mal so) Fundanzeige (XY ist ein muss), Reaktionszeit, die neuen Töne, das Gesamtpaket einfach der Hammer, ich behaupte, KEINER der derzeitigen Hersteller hat so ein Paket im Angebot.


Grüße

Offline mike 81

  • Erzherzog
  • ***
  • Beiträge: 3.448
Re:Neur XP Deus II
« Antwort #8 am: 19. Januar 2022, 07:19:04 »
War nun bestimmt 10x mit dem 2er draussen, der ist TOP, diese Laufruhe, diese echte aggressive (ich nenne es mal so) Fundanzeige (XY ist ein muss), Reaktionszeit, die neuen Töne, das Gesamtpaket einfach der Hammer, ich behaupte, KEINER der derzeitigen Hersteller hat so ein Paket im Angebot.

Grüße

Dankeschön.  :super:
Du bestärkst mich gerade in meinem Kaufwunsch.

Gruß Mike
Sich regen bringt Segen

Offline Hauptmann

  • Bürger
  • ***
  • Beiträge: 89
Re:Neur XP Deus II
« Antwort #9 am: 22. Januar 2022, 17:01:57 »
Moin,
ich hab ihn auch und war bislang viermal los damit (warum ist das Mistwetter eigentlich immer am Wochenende?).
Bislang nur auf den sehr heimatnahen Feldern, die ich schon seit einem guten Jahrzehnt immer wieder heimsuche.
Die Möglichkeiten zur Beeinflussung der Laufruhe (insbesondere bei elektrischen Störungen im Umfeld) sind schon hilfreich. Man hört die dann zwar noch, aber nur in unterschwelliger Lautstärke.
Die paar Münzen, über die mir vergönnt war, zu schwenken, kamen klar und deutlich rein.
Ich habe auch mehr tiefe Löcher als mit dem DEUS 1 gebuddelt, aber das war leider bislang immer Schrott.
Faszinierend ist der Reliktmodus, der jedes Eisenkratzen zum giftigen Kläffen eines wütenden Pinschers macht. Nicht tauglich für den Normalfall, aber wenn man eine archäologische Fundstelle bis auf den letzten Schnipsel absuchen möchte, stell ich mir das schon nützlich vor. Leider ist mein einschlägiger Fundplatz mit Winterweizen dicht, somit muss der Test noch warten.

Bisherige Bilanz: Keine Begehung ohne Edelmetall (4 Billon-Münzen, 1 333er Goldring, ein Schmuckfragment aus Silber)
Im Schnitt zwei Münzen pro Stunde, etwa die gleiche Menge Knöpfe, und auch sonst die üblichen Ackerfunde. Die Äcker fühlen sich nicht ganz so abgesucht an wie zuvor.

Ich mag aber nicht beschwören, dass ich die Funde mit dem Deus nicht auch geortet hätte.

Viele Grüße
Olaf

Offline Rheingauner

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.275
Re:Neur XP Deus II
« Antwort #10 am: 08. Februar 2022, 10:48:09 »
Endlich eingetroffen  :-) :-)
Jetzt erst mal Handbuch studieren und alle Komponenten laden, evtl. noch ein Firmwareupdate falls nötig und dann hoffentlich am WE raus auf nen Acker zum Testen.

Offline mike 81

  • Erzherzog
  • ***
  • Beiträge: 3.448
Re:Neur XP Deus II
« Antwort #11 am: 09. Februar 2022, 06:40:37 »
Endlich eingetroffen  :-) :-)
Jetzt erst mal Handbuch studieren und alle Komponenten laden, evtl. noch ein Firmwareupdate falls nötig und dann hoffentlich am WE raus auf nen Acker zum Testen.


Bin schon gespannt, was du dann über das Gerät berichten kannst.

Gruß Mike
Sich regen bringt Segen

Offline mike 81

  • Erzherzog
  • ***
  • Beiträge: 3.448
Re:Neur XP Deus II
« Antwort #12 am: 28. Februar 2022, 18:56:01 »
Sooo, morgen ist es soweit. Werde mir den XP Deus II genehmigen.
Es sei denn, ihr bringt mich noch davon ab.  :kopfkratz:

Denke aber, dass es nix dramatisch negatives zu berichten gibt. Oder... ?

Beste Grüße
Mike
Sich regen bringt Segen

Offline Rheingauner

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.275
Re:Neur XP Deus II
« Antwort #13 am: 01. März 2022, 08:39:38 »
Hi Mike, ich kam wetter- und zeitbedingt noch nicht dazu den Neuen ausgiebig zu testen  :schaem:  :heul:
Gruß

Offline Mucke

  • Aristokrat
  • ****
  • Beiträge: 390
Re:Neur XP Deus II
« Antwort #14 am: 01. März 2022, 09:23:28 »
Hallo,

ich bin eigentlich kein guter Technik-Ratgeber  :schaem:.
Anmachen und laufen ist meine Devise.
Aber ich möchte doch meine ersten Eindrücke schildern.

Normalerweise bin ich Ackersucher, durch meine neue Genehmigung bin ich bis jetzt aber fast nur im Wald mit dem neuen Deus unterwegs gewesen.
Noch vorne weg, die letzten 8-9 Jahre war ich mit dem Vorgänger Deus unterwegs.
Im Wald läuft der neue sehr sauber und ruhig und bringt auch gute Leistung.
Das er aber wesentlich tiefer geht wie der alte kann ich noch nicht behaupten, liegt ja auch an den Funden.
3 Wochen habe ich ihn jetzt.
Am Wochenende war ich mit ihm auf einer gut abgesuchten Fundstelle auf dem Acker unter Hochspannungsleitungen.
Neue Funde gab es keine, aber ein Konzert der Störsignale.
Wie gesagt, ich bin ein schlechter Technikratgeber, vielleicht kann man die Störsignale durch Einstellungen weg regeln.
Mit dem alten Deus hatte ich dort eigentlich keine Probleme.

Ich habe mir die Große Spule genommen und mit der neuen Bedienung ist er ein gutes Stück schwerer wie der alte Deus.

Es ist auf jedenfall ein Top Detektor und die ganzen Einstellungsmöglichkeiten habe ich noch nicht ausprobiert, deswegen wollte ich auch nichts dazu schreiben.
Aber, nun habe ich es doch getan :winke: :-).

Liebe Grüße
Andreas
« Letzte Änderung: 01. März 2022, 10:18:20 von Mucke »
" Mit Geduld und Spucke ...."

Offline NUMERIANUS

  • Aristokrat
  • ****
  • Beiträge: 278
Re:Neur XP Deus II
« Antwort #15 am: 15. März 2022, 18:58:36 »
Hallo!

ich habe seit 10 jahren den deus1 (bin damit sehr zufrieden/gehe fast nur acker/felder) und habe jetzt
mit einem freund einen vergleich mit dem neuen deus2 gemacht -
fazit am acker war eigentlich dass der neue nichts tiefer oder besser anzeigt als der alte deus
(keine funde die der alte deus nicht auch problemlos detektiert hat)
wir haben kleinste mittelalter silberlinge/römer/winzige kelten/24stel stater usw. probiert
habt ihr da schon andere erfahrungen gemacht? liegt es daran dass wir den neuen deus2 noch
nicht richtig beherrschen?/bin mir sehr unsicher ob ich mir auch den neuen zulegen soll?
habe auch keine vorteile durch die multifrequenz gemerkt? tauchen geh ich ohnehin nicht...
gruß und gut fund!   

Offline Rheingauner

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.275
Re: Neur XP Deus II
« Antwort #16 am: 17. April 2022, 10:51:39 »
In der vergangenen Woche kam ich endlich dazu den "Neuen" auszuprobieren. Einige Stunden Weinberge und Äcker hab ich nun mit dem Deus II hinter mir. Bis auf das er etwas ruhiger läuft wie sein Vorgänger, kann ich bislang keine großen Vorteile erkennen, obwohl ich ab und an das Gefühl hatte, dass er tiefer geht. Allerdings muß ich dazu sagen, dass ich noch nicht alle Programme und Varianten durch getestet habe.
Das Update auf die Version 0.7 halte ich für eine Verschlimmbesserung, ich werde wieder auf 0.6 downgraden.

Gruß aus dem Pyrenäenvorland  :winke:

Offline Jacza

  • Aristokrat
  • ****
  • Beiträge: 335
Re: Neur XP Deus II
« Antwort #17 am: 17. April 2022, 23:16:10 »
In der vergangenen Woche kam ich endlich dazu den "Neuen" auszuprobieren. Einige Stunden Weinberge und Äcker hab ich nun mit dem Deus II hinter mir. Bis auf das er etwas ruhiger läuft wie sein Vorgänger, kann ich bislang keine großen Vorteile erkennen, obwohl ich ab und an das Gefühl hatte, dass er tiefer geht. Allerdings muß ich dazu sagen, dass ich noch nicht alle Programme und Varianten durch getestet habe.
Das Update auf die Version 0.7 halte ich für eine Verschlimmbesserung, ich werde wieder auf 0.6 downgraden.

Gruß aus dem Pyrenäenvorland  :winke:

Bin auch kurz davor mir den Deus II zuzulegen, ich warte aber noch auf die günstigere Variante mit den WS2-Kopfhörern. Wahrscheinlich würde ich dann erst mal all meine bekannten Suchgebiete damit abklappern, um zu schauen was er noch so alles rausholt.  :kopfkratz:

Viele Grüße
Jacza

Offline Rheingauner

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.275
Re: Neur XP Deus II
« Antwort #18 am: 21. April 2022, 16:51:14 »
Wahrscheinlich würde ich dann erst mal all meine bekannten Suchgebiete damit abklappern, um zu schauen was er noch so alles rausholt.
Das habe ich jetzt 8 Tage hinter mir, jedoch ohne Erfolg  :besorgt: . Die Äcker, Weinberge wurden zuvor mit dem 1er Deus und dem Fisher F75 Ltd. V2 besondelt.
Was man aber zu Ehren des Deus II erwähnen muß ist, dass er im gepimpten Programm Deep auf 8-10mm abgenudelte Follis richtig tief geht, hatte ich so mit dem 1er und dem F75 nicht.
Gruß

Offline Signalturm

  • Erzherzog
  • ***
  • Beiträge: 3.248
Re: Neur XP Deus II
« Antwort #19 am: 21. April 2022, 17:32:29 »
Wenn ich es richtig verstehe und so die verschiedenen Beiträge und Antworten von anderen Sondengängern mir anhöhre so gibt es nicht wirklich einen Grund aus einem bestehenden Deuskomplettset, das gut läuft, auf den neuen Deus umzusteigen. Ein hauptberuflicher Sondengänger der Schweizer Kantonsarchäolpgie meinte neulich, er will wieder seinen "alten Deus" zurück. Nach mehreren Wochen Deus II sieht er für sich keinen Mehrgewinn.
Abwarten bis der aktuelle Deus in die Tage gekommen ist.
Finderglück ist Finderlohn genug.

Offline Rheingauner

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.275
Re: Neur XP Deus II
« Antwort #20 am: 21. April 2022, 17:36:36 »
Hi Signalturm, das ist wohl wahr. Möglicherweise wird der DII im Laufe der upgedateten Softwareversionen besser  :nixweiss:

Gruß

Offline Jacza

  • Aristokrat
  • ****
  • Beiträge: 335
Re: Neur XP Deus II
« Antwort #21 am: 21. April 2022, 18:16:15 »
@Rheingauner
Ich denke auch, es braucht eine gewisse Zeit um alle Programme durchzuprobieren und das perfekte, womöglich noch mit verbesserten Einstellungen, für eine bestimmte Suchsituation zu finden.

Bei Youtube hatte jemand mit dem Reliktprogramm ganz gute Resulte, weiß aber nicht ob das bei deinem Boden auch zutrifft.

Offline Signalturm

  • Erzherzog
  • ***
  • Beiträge: 3.248
Re: Neur XP Deus II
« Antwort #22 am: 21. April 2022, 19:13:57 »
Es wäre halt immer interessant zu wissen wie es auf dem selben Acker mit dem normalen Deus ausgesehen hätte.
Finderglück ist Finderlohn genug.

Offline Vampire

  • Graf
  • *****
  • Beiträge: 642
Re: Neur XP Deus II
« Antwort #23 am: 22. April 2022, 05:54:00 »
Wenn ich es richtig verstehe und so die verschiedenen Beiträge und Antworten von anderen Sondengängern mir anhöhre so gibt es nicht wirklich einen Grund aus einem bestehenden Deuskomplettset, das gut läuft, auf den neuen Deus umzusteigen. Ein hauptberuflicher Sondengänger der Schweizer Kantonsarchäolpgie meinte neulich, er will wieder seinen "alten Deus" zurück. Nach mehreren Wochen Deus II sieht er für sich keinen Mehrgewinn.
Abwarten bis der aktuelle Deus in die Tage gekommen ist.

Hy Signalturm  :zwinker:

das stimmt nicht mehr so ganz. Der schweizer Hauptberufliche, den wir ja beide kennen, hat beim letzten Gespräch zu mir gesagt, dass er sich langsam mit dem DEUS II anfreundet. Er brauchte ein bisserl bis er mit den Tönen, Leitwerten etc. zurecht kam. Er hat seine Meinung geändert.
"In jeder Legende, mag sie noch so phantastisch sein, steckt ein Körnchen Wahrheit. Und gelegentlich nehmen wir ein schimmer davon wahr."
Bram Stoke

Offline Signalturm

  • Erzherzog
  • ***
  • Beiträge: 3.248
Re: Neur XP Deus II
« Antwort #24 am: 22. April 2022, 06:06:35 »
Hallo mein Freund
Na das freut mich für ihn.  :super:
Und auch für dich   :-).
Ich warte halt eh immer sehr lange bis ich mich von etwas erprobtem und bewährten trenne.
Lass uns hier an deine Erfahrungen teilhaben wenn du mit deinem neuen Deus II unterwegs bist.
Gruß in den Süden
Finderglück ist Finderlohn genug.

Offline Vampire

  • Graf
  • *****
  • Beiträge: 642
Re: Neur XP Deus II
« Antwort #25 am: 25. April 2022, 04:51:05 »
Hy,
danke. Ja das werde ich natürlich machen. Hier im Forum und für dich persönlich am tel.   :winke:
"In jeder Legende, mag sie noch so phantastisch sein, steckt ein Körnchen Wahrheit. Und gelegentlich nehmen wir ein schimmer davon wahr."
Bram Stoke

Offline undertaker

  • Graf
  • *****
  • Beiträge: 839
Re: Neur XP Deus II
« Antwort #26 am: 04. Juli 2022, 09:03:14 »
Nach dem Anfang des Jahres jeder fasziniert wie das Kaninchen auf die Schlange geschaut hat ist es auffallend ruhig um den Deus 2 geworden. :glotz:
Liegt das an einer gewissen Ernüchterung, dass auch beim Deus 2 die Münzlein nicht vor Angst aus dem Boden springen oder "nur" daran, dass die Hauptsaison für die Sondengänger noch bevor steht? :nixweiss: :nixweiss: :nixweiss:

Gut Fund

Undertaker
Gut Fund

Undertaker

Offline Irminsul

  • Knecht
  • *
  • Beiträge: 11
Re: Neur XP Deus II
« Antwort #27 am: 04. Juli 2022, 23:41:05 »
Es liegt daran, dass alle D2 Besitzer mit dem Bergen ihrer Funde beschäftigt sind, es daher keine Beiträge hier gibt! Ich nutze ihn selbst und kann nur sagen... Granate!


LG

Offline Vampire

  • Graf
  • *****
  • Beiträge: 642
Re: Neur XP Deus II
« Antwort #28 am: 05. Juli 2022, 05:46:21 »
Hy,
ich hatte letztes Wochenende mal die Möglichkeit gehabt, den DEUS I gegen den DEUS II zu testen.
Grabung vom Amt auf einem keltischen Oppidum.

Beide Detektoren liefen in den Standarteinstellungen. DEUS I im GoldMax Power und der DEUS II im General Programm.
Ich hatte mit dem DEUS II ein grabungswürdiges, aber extrem "kurzes" Signal. Boden ist sehr Eisenverseucht.
Leitwert ca. 75. Dieses "kurze" Signal konnte bei schnellem Schwenken fast nicht erkannt werden. Auch dieses mal zeigt es, dass ein langsameres Schwenken sinnvoll ist. Gerade bei verschrotteten Böden.

Das Signal entpuppte sich als keltischer Büschelquinar (Silber: Durchmesser ca. 1cm). Tiefe ca. max 10cm.
Mein Kollege mit seinem DEUS I wollte den Leitwert messen. An der Luft beim DEUS I ca. 85.
Ich legte den Quinar wieder ins Loch und bedeckte ihn wieder mit lockerem Boden von ca. 5cm.
Und dann kam die Ernüchterung. Der DEUS I hatte jetzt keinerlei Signale mehr. NULL, NADA. :staun:
Egal von links, oder rechts, oben oder unten angeschwenkt. Kein Signal.
Ich bin dann wieder mit dem II er drüber. Ein klares Signal jetzt mit einem Leitwert von 85.

Wenn ich ehrlich bin, aber das hätte ich nicht gedacht. Hatte lange Zeit in meinem DEUS II nicht so recht ein "Vertrauen" gehabt....das hat sich jetzt geändert.
Fazit: Die Multifrequenz, zugehörig mit seiner Software, bringt ihre Vorteile gegenüber dem DEUS I. Auch die Laufruhe, trotz verschrottetem Boden, ist "Hammer"

Fundausbeute:

DEUS II: 3x silberne Keltenmünzen, 2x Neuzeitliche Silbermünzen etc. pp
DEUS I: 1x Silberne Keltenmünze, 3x neuzeitliche Kupfermünzen

Gruß Vampire

"In jeder Legende, mag sie noch so phantastisch sein, steckt ein Körnchen Wahrheit. Und gelegentlich nehmen wir ein schimmer davon wahr."
Bram Stoke

Offline Signalturm

  • Erzherzog
  • ***
  • Beiträge: 3.248
Re: Neur XP Deus II
« Antwort #29 am: 05. Juli 2022, 06:42:49 »
Hallo Vampir.
Danke für deinen Bericht.
Durch unsere gemeinsame Arbeit, für das Amt, kenne ich  deine Arbeit und deine Art zu laufen.
Der direkte Vergleich auf dem Feld, in Situ, ist für mich das beste Kriterium. Interessantes Ergebniss.
Mein Deuss I wird mich aber sicherlich noch länger begleiten. Ich habe ideale Suchbedingungen auf meiner Genarkung. Sollte ich aber einmal einen neuen brauchen, dann sicherlich einen Deus II.

Finderglück ist Finderlohn genug.