Autor Thema: Zeichenerkläfung auf historischer Karte  (Gelesen 12426 mal)

Offline maxplatz

  • Knecht
  • *
  • Beiträge: 14
Zeichenerkläfung auf historischer Karte
« am: 28. Dezember 2016, 12:33:54 »
Hallo ,

wer kann mir beantworten, was das Zeichen auf einer historischen Karte bedeutet?

besten Dank
qqapaerf

Offline mc.leahcim

  • In Memorial
  • ******
  • Beiträge: 7.419
Re:Zeichenerkläfung auf historischer Karte
« Antwort #1 am: 28. Dezember 2016, 14:39:51 »
Hallo maxplatz.
Ich meine das es sich um einen "Trigonometrischen Messpunkt" handelt. Um die Landschaft zu vermessen braucht man Referenzpunkte an denen gemessen wird. An diesen Punkten werden dann auch Steine eingeraben

Ich bin mir aber nicht sicher. Mal sehen ob da noch jemand etwas dazu sagen kann.

Gru0

mc.leahcim

Gum biodh ràth le do thurus. = Möge deine Suche erfolgreich sein (Keltisch/Gälisch)
Die soziale Kälte hilft nicht die globale Erwärmung aufzuhalten!!

Offline thovalo

  • König
  • ******
  • Beiträge: 9.620
Re:Zeichenerkläfung auf historischer Karte
« Antwort #2 am: 28. Dezember 2016, 19:25:40 »
Hallo maxplatz.
Ich meine das es sich um einen "Trigonometrischen Messpunkt" handelt. Um die Landschaft zu vermessen braucht man Referenzpunkte an denen gemessen wird. An diesen Punkten werden dann auch Steine eingeraben

Ich bin mir aber nicht sicher. Mal sehen ob da noch jemand etwas dazu sagen kann.

Gru0

mc.leahcim



Sehe ich auch so!

lG Thomas
Darin besteht der Fortschritt der Welt, daß jede ältere Generation von der Jugend behauptet, sie tauge nichts mehr.

Offline maxplatz

  • Knecht
  • *
  • Beiträge: 14
Re:Zeichenerkläfung auf historischer Karte
« Antwort #3 am: 02. Januar 2017, 16:11:58 »
Vielen Dank für die Auskunft. Werde mit dieser Bezeichnung mal eine Suche starten.

Gruß maxplatz
qqapaerf