Autor Thema: Ampibolit woher bekommen?  (Gelesen 6531 mal)

Offline dappeler

  • Moderatoren
  • *****
  • Beiträge: 1.316
Ampibolit woher bekommen?
« am: 26. Juli 2010, 20:08:10 »
Wo kann ich o. g. Gestein finden?
Mich hat die exp. Arch. voll in den Bann gezogen und ich möchte mich an der Herstellung eines Dechsels versuchen...
Gruß vom dappeler
Eins bist du dem Leben schuldig, kämpfe oder trags mit Ruh -
Bist du Amboss, sei geduldig, bist du  Hammer schlage zu!

Offline CptAhab

  • Graf
  • *****
  • Beiträge: 1.527
Re:Ampibolit woher bekommen?
« Antwort #1 am: 26. Juli 2010, 20:46:20 »
In Deutschland kommt Amphibolit im Sächsischen Erzgebirge, im Fichtelgebirge und im Schwarzwald  vor. (Wiki)

Jeder Bachlauf sollte ein geeignetes Stück beherbergen. Es eignen sich auch andere Gesteinarten.

Viel Spaß beim Schleifen.  :frauen2:

The world is full of crashing bores. - Mozer

Praktiker

  • Gast
Re:Ampibolit woher bekommen?
« Antwort #2 am: 27. Juli 2010, 20:45:07 »
Hallo dappeler

Das Gestein finde ich hier in Sachsen (Erzgebirgsvorland MTB 5042) als Lesesteine auf dem Felde. Ausreichend große Stücke eignen sich dann auch zur Bearbeitung und Herstellung steinzeitlicher Werkzeuge. In Deiner Region würde ich mich mal an einen Mineraliensammler wenden, die kennen in der Regel die im Umfeld anstehenden Gesteine.
Vielleicht erhälst Du aber auch einige Abfallstücke wo große Natursteintafeln zugeschnitten werden.
Der grobe Zuschnitt mit Baumarkt-üblicher Diamanttechnik (großer Winkelschleifer mit 230mm Scheibe) ist schnell vollbracht. Die Feinarbeiten und das Zurechtschleifen in die gewollte Form ist allerdings reichlich mühevoll. Ich habe mich da auch schon versucht. Die gefertigten Stücke dienen zur Zeit zur Dokumendation in einer Ausstellung.

Gruß Roland


Offline Nanoflitter

  • Erzherzog
  • ***
  • Beiträge: 7.203
Re:Ampibolit woher bekommen?
« Antwort #3 am: 29. Februar 2016, 17:08:11 »
In diesem Steinbruch steht Amphibolit an, da wollte ich mal bei Gelegenheit hin. Bin ab und an in der Gegend. Gibt's einen Mineraliensammler hier, der weis, ob und wie man da reinkommt? Steinbruch Venusberg / Erzgebirge. http://www.ard-baustoffwerke.de/Home/standorte/Venusberg.html Danke..Gruss..